Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Geisterfahrerin auf der HTS - Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Siegen (ots) - Am Mittwochmorgen um kurz nach 10 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei eine Geisterfahrerin auf der HTS gemeldet.

Bei dem von einer weiblichen Person gesteuerten Fahrzeug sollte es sich um einen Pkw Peugeot 206 CC handeln, der von der AS Siegen-Eiserfeld in Gegenrichtung Niederschelden fuhr und dabei den falschen Fahrtstreifen nutzte.

Die Polizei veranlasste sofort die diesbezüglich notwendigen Maßnahmen, kontrollierte mehrfach die Strecke und leitete Fahndungsmaßnahmen ein. Der Peugeot konnte jedoch nicht mehr festgestellt und bislang auch nicht ermittelt werden.

Verkehrsteilnehmer, die weitere sachdienliche Angaben zu dem Geisterfahrzeug bzw. dessen Fahrerin machen können oder aber durch das entgegenkommende Fahrzeug gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: