Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

03.05.2017 – 11:05

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: 61- jährige Autofahrerin hat Glück im doppelten Unglück

Burbach (ots)

Am Dienstagabend (02.05.2017) befuhr eine 61-jährige Dame aus Haiger die Bundesstraße 54 vom Zollhaus kommend in Richtung Autobahnzufahrt "Haiger-Burbach". Auf der ausgebauten Straße kam sie in einer leichten Rechtskurve mit ihrem BMW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanken. Durch den Aufprall wurde die 61- Jährige verletzt. Nach diesem ersten Unglück hielt glücklicherweise ein zufällig an der Unfallstelle vorbeikommender Arzt und versorgte die Verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen liegt der Verdacht nahe, dass ein medizinischer Notfall zu dem Unfall führte. Doch damit war das Unglück noch nicht gänzlich überwunden. Die mit der Unfallaufnahme beschäftigten Polizeibeamten stellten fest, dass die Frau aus Haiger derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dies könnte sich eher "unglücklich" für die Dame in der Unfallanzeige auswirken. Der entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 10.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Scholze
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein