Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

09.11.2016 – 15:42

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Verkehrsunfall: Polizei sucht Geschädigten und Zeugen

Siegen (ots)

Am Dienstag (08.11.2016) um 17:30 Uhr verletzten sich drei Fahrgäste in einem Linienbus auf der Sandstraße. Der Linienbus war auf der Sandstraße in Richtung Weidenau unterwegs. Im Bereich Kaisergarten bremste die 51-jährige Busfahrerin verkehrsbedingt ab. Ein "älterer Mann" geriet ins Straucheln und stürzte gegen eine Trennscheibe. Die Scheibe zerbarst und die herumfliegenden Splitter verletzten zwei Frauen im Alter von 20 und 23 Jahren. Der Rettungsdienst verbrachte die leicht verletzten Frauen in ein Krankenhaus. Lediglich der männliche Fahrgast, der sich ebenfalls verletzt hatte, verließ den Bus. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt und bittet darum, dass sich der verletzte Fahrgast bei der Polizei meldet. Alternativ werden Zeugen aus dem Bus gebeten, die den Unfall im Bus mitbekommen haben und Angaben zur Identität des Verletzten machen können, sich unter 0271-7099-0 an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
PHK Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein