PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

12.10.2016 – 17:39

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Unfallflucht auf der HTS - Polizei sucht Zeugen

SiegenSiegen (ots)

Am Mittwochmorgen (12.10.2016) um 10:45 Uhr krachten zwei Autos auf der HTS seitlich zusammen.

Ein 33-Jähriger fuhr mit seinem silbernen Mercedes in Richtung Eiserfeld und wechselte auf die Abfahrt an der Freudenberger Straße. In diesem Moment zog ein grauer Audi von der rechten Fahrspur ebenfalls auf den Verzögerungsstreifen und krachte seitlich gegen den Mercedes. Nach kurzem Zögern setzte der Fahrer des grauen Audi seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Der flüchtige Fahrer konnte im Nachgang ermittelt werden. Allerdings sucht das Siegener Verkehrskommissariat noch Zeugen des Unfallhergangs, insbesondere eine junge Frau, die kurz nach dem Unfall bei dem Geschädigten angehalten hatte. Hinweise nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell