PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

12.10.2016 – 17:17

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Raub mit Pistole - Polizei sucht Zeugen

POL-SI: Raub mit Pistole - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Siegen (ots)

Am frühen Mittwochmorgen (12.10.2016) um 00:25 Uhr beraubte ein Unbekannter mit einer Schusswaffe einen 24-jährigen Mann in der Giersbergstraße.

Der 24-Jährige spätere Geschädigte war zunächst auf dem Heimweg durch die Löhrstraße in die Oberstadt gelaufen. In Höhe einer Bar sprach ihn ein unbekannter etwa 20-jähriger Mann an. Es entwickelte sich auf dem weiteren Weg durch die Oberstadt in Richtung Marburger Tor zwischen beiden ein Gespräch. In der Giersbergstraße zog der Unbekannte unvermittelt eine Pistole, drängte den 24-Jährigen in eine Einfahrt und ließ sich dort Handy und Bargeld aushändigen. Nach weiteren Drohungen flüchtete der Räuber anschließend zurück in Richtung Marburger Tor.

Zu dem Täter liegt eine Personenbeschreibung vor: Er soll etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Er war bekleidet mit einer dunklen Hose und einer Weste über einem Pullover und trug auf dem Kopf eine Wollmütze. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch und stammt der Beschreibung nach möglicherweise aus dem Nordafrikanischen Raum.

Das Siegener Kriminalkommissariat 2 ermittelt und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Mögliche Zeugen, die auch nur die beiden auf dem Weg durch die Oberstadt gesehen haben, können sich unter 0271-7099-0 bei der Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
PHK Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
PHK Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell