Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Zwei städtische Birken abgestorben - Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Bad Laasphe (ots) - Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben Unbekannte die Stämme zweier Birken in der Herbertshäuser Straße angebohrt und eine unbekannte Substanz injiziert. Beide Bäume gingen an den Folgen ein und mussten durch den Bauhof in den letzten Wochen gefällt werden. Vermutlich wurden beide Bäume zeitversetzt im Zeitraum von Juli letzten Jahres bis Ende Juni diesen Jahres "vergiftet". Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Das Kriminalkommissariat Bad Berleburg ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02751-9090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Detmer

Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: