Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

26.02.2016 – 09:57

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Siegen (ots)

Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt aktuell gegen einen 40-jährigen Mann aus Siegen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Der Mann hatte am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr seinen PKW im Bereich der Siegener Innenstadt geführt, obwohl er dabei unter deutlichem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Durch die von ihm gefahrenen Schlangenlinien hatte er zudem andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Die vor diesem Hintergrund von aufmerksamen Verkehrsteilnehmern über Notruf alarmierte Polizei konnte den 40-Jährigen letztendlich stoppen. Zuvor hatte der Kleinwagenfahrer jedoch mehrere polizeiliche Anhaltesignale und -anweisungen ignoriert und dabei auch noch sein gefahrenes Tempo erhöht.

Der 40-Jährige wurde schließlich der Wache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung