Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

19.02.2016 – 12:34

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Kind bei Unfall schwer verletzt

Siegen (ots)

Am frühen Freitagmorgen lief ein 10-jähriges Kind im Bereich der Siegtalstraße in Siegen-Niederschelden unvermittelt auf die zu diesem Zeitpunkt stark befahrene Fahrbahn, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Das Mädchen wurde von einem PKW erfasst und auf die Motorhaube aufgeladen. Das bei dem Unfall schwer verletzte Kind wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die PKW-Fahrerin, die noch vergeblich versucht hatte, durch eine Vollbremsung einen Zusammenprall mit dem Kind zu verhindern, erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde vor Ort in einem Rettungswagen behandelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung