Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

13.11.2015 – 15:31

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Schwerer Unfall auf der Landstraße 729
Fünf Personen schwer verletzt

Salchendorf-Deuz (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 729 zwischen Salchendorf und Deuz am Freitagmittag (13.11.) wurden fünf Personen schwer verletzt.

Der Unfall, bei dem zwei Autos frontal ineinander krachten, ereignete sich um kurz nach 13 Uhr. Zu dem Zusammenstoß kam es, als ein beteiligter 33-jähriger Skoda-Fahrer, der zum Unfallzeitpunkt mit seiner Frau auf dem Beifahrersitz und zwei Kleinkindern auf der Rücksitzbank auf der Landstraße unterwegs war, für einen kurzen Augenblick abgelenkt war. Der Mann aus Rittershausen verlor die Kontrolle über den Skoda und lenkte seinen Wagen ungewollt in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 23-jähriger Golffahrer aus Netphen konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, um den Zusammenstoß zu vermeiden.

Die vier Familienmitglieder in dem Skoda und auch der Golffahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro. Auf der Landstraße kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell