Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

07.10.2015 – 10:18

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Kreuztal (ots)

Am Dienstagnachmittag um 17.15 Uhr kam es auf der Siegener Straße in Kreuztal-Buschhütten zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Eine 32-jährige VW-Fahrerin hatte einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden BMW-Fahrer zu spät bemerkt und war nahezu ungebremst auf dessen Fahrzeug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Beifahrerin in dem BMW schwer verletzt und musste anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Unfallsachschadensbilanz: mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung