Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Polizei nimmt flüchtigen Messerstecher fest

Kreuztal (ots) - Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr kam es nach verbalen Streitigkeiten im Kreuztaler Ziegeleifeld zu einem Handgemenge zwischen einem 48-jährigem Kreuztaler und einem 39-jährigen Kreuztaler. Dabei fügte der 48-Jährige seinem Kontrahenten mit einem Messer mehrere Verletzungen zu. Als Passanten helfend eingriffen, flüchtete der 48-Jährige, konnte aber im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen bereits kurze Zeit später vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt werden. Der nach ersten Erkenntnissen der Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzte 39-Jährige wurde einem Krankenhaus zugeführt. Gegen den 48-Jährigen ermittelt jetzt das Kreuztaler Kriminalkommissariat wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: