Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

24.09.2015 – 10:08

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nach versuchtem Sexualdelikt: Polizei veröffentlicht Phantombild

POL-SI: Nach versuchtem Sexualdelikt: Polizei veröffentlicht Phantombild
  • Bild-Infos
  • Download

Kreuztal (ots)

Im Hinblick auf das versuchte Sexualdelikt vom 08. August 2015 veröffentlicht das Siegener Kriminalkommissariat 1 jetzt ein Phantombild des Tatverdächtigen.

Die Tat hatte sich in der Nacht von Freitag auf Samstag (08.08.2015) gegen 04.30 Uhr in Kreuztal-Osthelden im Bereich eines Parkplatzes am "Alter Weg" ereignet. An dem dortigen Weiher fand eine alljährliche Partyveranstaltung statt, an der zahleiche Menschen teilnahmen. Als das 20-jährige Opfer die Veranstaltung gerade verlassen hatte und sich auf den Weg zum Parkplatz machte, wurde es von dem Täter von hinten angegangen und in ein naheliegendes Gebüsch gezerrt. Ein Freund kam der jungen Frau allerdings noch rechtzeitig zu Hilfe, woraufhin der Täter flüchtete.

Der Tatverdächtige war auffällig groß und sprach in einer fremden Sprache.

Die Polizei fragt nun:

"Wer kennt eine Person, die wie die auf dem Phantombild abgebildete aussieht, zudem auffällig groß und nicht der deutschen Sprache mächtig ist?"

"Wer kann sachdienliche Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort des gesuchten Tatverdächtigen machen?"

"Wer kann der Polizei bei der Aufklärung der Straftat mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen weiterhelfen?"

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 unter 0271-7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein