Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

21.08.2015 – 15:03

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Kriminalpolizei Siegen sucht Sexualstraftäter
Zeugenaufruf

Siegen-Weidenau (ots)

Die Siegener Kriminalpolizei sucht im Zusammenhang mit einer Sexualstraftat, die sich am Donnerstagabend (20.08.15) in der Straße Boschgotthardshütte in Siegen-Weidenau zugetragen hat, nach dem bislang unbekannten und flüchtigen Täter.

Der Gesuchte schlich sich zur Tatzeit gegen 20 Uhr von hinten an eine 23-jährige Spaziergängerin aus Siegen an, attackierte und zerrte sie an Ort und Stelle in ein nahes Gebüsch. Am Tatort unmittelbar neben dem dortigen Fahrrad- und Fußgängerweg unterhalb der Hüttentalstraße setzte sich die 23-Jährige heftig zur Wehr. Die Siegenerin schrie auch laut um Hilfe, woraufhin der unbekannte Täter von ihr abließ und in Richtung Tiergarten flüchtete.

Die alarmierte Polizei traf kurz darauf am Tatort ein und kümmerte sich um die leicht verletzte Frau. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter im Umfeld brachte keinen Erfolg. Das Siegener Kriminalkommissariat 1 ermittelt in der Sache wegen "Versuchter Vergewaltigung" und bittet bei der Aufklärung der Hintergründe auch die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Den Ermittlern liegt eine Personenbeschreibung des Täters vor. Der Mann ist etwa 185 cm groß, ungefähr zwischen 30 und 35 Jahre alt, er hat nur wenige dunkelblonde Stoppeln auf dem Kopf und damit beinahe eine Glatze und trug zur Tatzeit einen Dreitagebart sowie einen kleinen, runden Ohrring am rechten Ohr. Der Gesuchte stammt der Beschreibung nach aus einem osteuropäischen Land. Er hat helle Augen, grün oder blau, und er war zur Tatzeit bekleidet mit einer dunkelgrünen bis braunen Sweatshirt-Jacke mit Reißverschluss sowie mit einer dunklen Jeans und dunklen Schuhen mit Schnürsenkeln.

Nach vorliegenden Informationen der Kriminalpolizei soll ein Jogger mit einer auffälligen gelben Oberbekleidung zur Tatzeit in der Nähe des Tatortes vorbeigelaufen sein. Die Ermittler bitten den unbekannten Jogger und auch andere mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 zu melden. Jeder noch so scheinbar unwichtige Hinweis kann bei der Identifizierung des gesuchten Mannes und der Aufklärung der Straftat hilfreich sein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell