Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

24.03.2015 – 14:12

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Banküberfall: Security-Pack ausgelöst
Täter stellt sich freiwillig bei Polizei

Siegen (ots)

Am Dienstagmittag gegen 12.10 Uhr betrat ein 38-jähriger Mann das Gebäude der Sparkasse in der Morleystraße und legte an einem Kassenschalter ein Schriftstück mit einer Geldforderung vor. Seine Forderung unterstrich der Mann nach ersten Erkenmntnissen der Polizei durch das Vorzeigen eines mitgeführten Messers. Nachdem dem 38-Jährigen das geforderte Geld übergeben worden war, explodierte nach Verlassen des Geldinstituts das mit ausgehändigte Security-Pack. Der 38-jährige Kreuztaler begab sich nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei daraufhin zur Innenstadt-Dienststelle der Polizei in der Siegener Bahnhofstraße, äußerte dort, soeben die Sparkasse ausgeraubt zu haben und ließ sich widerstandslos festnehmen. Der Kreutzaler wurde dem für Raubdelikte zuständigen Siegener Kriminalkommissariat 2 zugeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell