Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nachtrag zu gestriger Pressemeldung: Pylone von Parkdeck in Fußgängerzone geworfen
Polizei sucht wichtigen Zeugen

Siegen (ots) - Am 19.02.2015 versandten wir folgende Meldung:

Unbekannte warfen am Mittwochnachmittag um 15.50 Uhr eine Pylone vom Parkdeck der City Galerie in Richtung der Straße "Am Bahnhof". Die Pylone traf unmittelbar in dem unterhalb des Parkdecks liegenden Fußgängerbereich auf, wo zu diesem Zeitpunkt reger Fußgängerbetrieb herrschte. Glücklicher Weise wurde jedoch niemand von der Pylone getroffen. Denn dies hätte sicherlich zu schwersten Verletzungen führen können. Zeugen, die den / die Übeltäter beim Herabwerfen der Pylone beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 zu melden.

Aktueller Nachtrag:

Wie jetzt bekannt wurde, wurde von der herabgeworfenen Pylone ein Mann beinahe getroffen. Dieser Mann, dessen Identität bislang nicht feststeht, wird gebeten, sich als wichtiger Zeuge beim Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: