Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Folgenreiche Schlitterpartie einer Fahranfängerin auf winterglatter Fahrbahn

Bad Berleburg (ots) - Eine 18-jährige Twingo-Fahrerin kam am Donnerstagnachmittag in Bad Berleburg Raumland auf der zu diesem Zeitpunkt winterglatten Wittgensteiner Straße in einem Kurvenbereich kurz vor dem Bahnübergang ins Schleudern. Der Kleinwagen geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und dann auf den dortigen Fußweg, wo er einen 24-jährigen Fußgänger aus Siegen erfasste. Der Pkw kollidierte anschließend noch mit dem Mast der Bahnschranke und kam schließlich auf dem angrenzenden Grünstreifen zum Stillstand.

Der 24-Jährige wurde durch den Aufprall glücklicherweise nur leicht verletzt. An der Bahnanlage entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. An dem Twingo entstand Totalschaden. Die Bahnstrecke von Erndtebrück nach Bad Berleburg blieb auf Grund der beschädigten Schranke für gut zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: