Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

21.09.2014 – 08:39

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Laterne bremste betrunkenen Auto

Siegen (ots)

Siegen - Am Samstagabend kollidierte ein 68jähriger Pkw-Fahrer im Bereich "Am Eichenhang" mit einer Straßenlaterne.

Gegen 20:15 Uhr befuhr der 68jährige Siegener mit seinem Pkw die Straße Am Eichenhang bergauf. Während der Fahrt kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte schließlich mit einer Straßenlaterne. Aufgrund der Aufprallwucht wurde der Pkw zurück auf die Straße geschleudert. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer im Gesicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer deutlich alkoholisiert war. Bei dem 68jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen sowie der Führerschein sichergestellt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle, PHK Pusch
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein