Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nach Portemonnaie-Unterschlagung: Polizei sucht junge Frau mit Pferdeschwanz als wichtige Zeugin

Netphen (ots) - In einem aktuellen Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung sucht das Kreuztaler Kriminalkommissarait eine noch unbekannte wichtige Zeugin. Ein ebenfalls noch unbekannter beleibter Mann mit Brille hatte am Freitag, dem 15.08.2014 , gegen 17.30 Uhr bei einem in Netphen Dreis-Tiefenbach in der Straße "Im Grunde" befindlichen Supermarkt ein Portemonnaie, das dort kurz zuvor eine 48-jährige Netphenerin vor der Tür verloren hatte, an sich genommen und unterschlagen. Die Zeugin beobachtete das Geschehen und sprach das Opfer auch im Hinblick auf ihre Wahrnehmungen an. In der Hektik des Geschehens vergaß die Geschädigte allerdings, sich die Personalien der jungen Frau zu notieren. Die junge Frau ist aufgrund ihrer tatrelevanten Wahrnehmungen für das in dieser Sache ermittelnde Kreuztaler Kriminalkommissariat nun eine wichtige Zeugin. Die etwa Anfang 20 Jahre alte, schlanke Frau mit dunkelblonden, zu einem Pferdeschwanz gebundenen Haaren wird daher gebeten, sich mit dem Kommissariat in Kreuztal unter 02732-909-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: