Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Einbrüche in Siegener Geschäfte - Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Siegen (ots) - Am vergangenen Wochenende kam es im Siegener Stadtgebiet zu insgesamt drei Geschäftseinbrüchen. Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise.

In der Siegener Bahnhofstraße drangen die Einbrecher vermutlich über ein Oberlicht in ein dortiges Bekleidungsgeschäft ein und entwendeten einen kleinen Tresor sowie zwei Kasseneinlagen samt Bargeld.

In der Leimbachstraße hebelten Unbekannte die Tür eines dortigen Gartencenters auf und durchsuchten anschließend den Kassenbereich, die Büro- und Aufenthaltsräume. Nach aktuellem Stand gelang es den Einbrechern zwar lediglich, einen kleinen Bargeldbetrag zu erbeuten, bei ihrem Einbruch richteten sie aber einen Sachschaden von immerhin rund 4 000 Euro an.

In beutemäßiger Hinsicht ebenso erfolglos blieben die Einbrecher bei einem weiteren Einbruch in den Lagerraum eines ebenfalls an der Leimbachstraße befindlichen Sonderpostenmarktes. Hier erlangten sie nämlich vermutlich überhaupt kein Beutegut.

Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt nun in allen Fällen. Hinweise nehmen die Beamten unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: