Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Radfahrer stürzt in Graben: Fahrradhelm verhindert schlimmere Verletzungen

Erndtebrück (ots) - Aus noch ungeklärten Gründen kam ein 74-jähriger Radfahrer am Dienstagmorgen gegen 09.00 Uhr auf der K 49 in Erndtebrück-Birkefehl von der Fahrbahn ab und stürzte in eine angrenzende Wiese. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer sah den Verletzten in der Wiese liegen und verständigte den Rettungswagen, der den nicht unerheblich verletzten Senior in ein Krankenhaus transportierte. Dank eines getragenen Schutzhelmes wurden noch schwerere Verletzungen des 74-jährigen Erndtebrückers allerdings verhindert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: