FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Versuchter Einbruch in Mobiltelefongeschäft: Polizei nimmt zwei jugendliche Einbrecher fest - Einer steckte im Lichtschacht

Siegen (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Siegen konnte am Sonntagnachmittag um 17.00 Uhr in Siegen-Weidenau am Hauptmarkt zwei jugendliche Einbrecher auf frischer Tat bei einem Einbruch in ein dortiges Telekommunikationsgeschäft festnehmen. Den Beamten war zunächst einer der 16-Jährigen aufgefallen, wie er sich im Bereich eines Zigarettenautomaten aufhielt und dabei sichtlich nervös wirkte. Bei einer näheren Überprüfung seiner Person entdeckten die Polizisten in einem angrenzenden Lichtschacht seinen dort hockenden 16-jährigen Kumpel, der offensichtlich gerade im Begriff war, über den Lichtschacht in das dortige Mobiltelefongeschäft einzubrechen. Das jugendliche Duo wurde an Ort und Stelle vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: