Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Drei Einbrüche in Kreuztal und Netphen

Riegel vor! Sicher ist sicherer

Kreuztal (ots) - Am Donnerstag ereigneten sich in Kreuztal und Netphen drei Wohnungseinbrüche. In allen Fällen hatten es die Täter offenbar gezielt auf Bargeld und vorgefundene Schmuckgegenstände abgesehen.

In Netphen-Salchendorf drangen die Einbrecher in der Zeit zwischen 17.00 und 20.30 Uhr in ein in der Straße "Ockersdorf" befindliches Einfamilienhaus ein, indem sie die auf der Rückseite des Hauses befindliche Verandatür aufhebelten. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei entwendeten die Täter Schmuckgegenstände.

In Kreuztal-Ferndorf in der Nordoststraße drangen die Einbrecher ebenfalls in ein dortiges freistehendes Einfamilienhaus ein. Tatzeitraum hier zwischen 15:00 und 18:30 Uhr. Nachdem die Täter durch Aufhebeln eines Fensters in das Haus eingedrungen waren, ließen sie auch dort Bargeld und Schmuck mitgehen. In einem angrenzenden Einfamilienhaus in der Straße "Alter Bruch" stiegen sie auf ähnliche Art und Weise ein, indem sie ein Fenster im Gartenbereich des Hauses gewaltsam aufhebelten und dann anschließend das gesamte Haus nach Bargeld und Goldschmuck durchsuchten. Nachdem sie fündig geworden waren, flüchteten sie unerkannt.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt nun in allen drei Fällen und bittet mögliche Zeugen, die in den genannten Straßen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, um sachdienliche Hinweise unter 02732-909-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: