Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Illegales Glücksspiel: Durchsuchungsmaßnahmen der Polizei Rhein-Sieg-Kreis und der Staatsanwaltschaft Bonn

POL-SU: Illegales Glücksspiel: Durchsuchungsmaßnahmen der Polizei Rhein-Sieg-Kreis und der Staatsanwaltschaft Bonn
  • Bild-Infos
  • Download

Troisdorf/Siegburg (ots)

Die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis und die Staatsanwaltschaft Bonn durchsuchten in der Nacht zu Sonntag (13.03.2022) drei gastronomische und sechs private Objekte wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels.

Ermittler der Kriminalpolizei waren in den letzten Monaten drei Männern auf die Spur gekommen, die als Besitzer oder Konzessionäre der Lokale in der Troisdorfer Innenstadt im Verdacht stehen, in den Gastronomiebetrieben illegale Glücksspiele zu veranstalten. Bei den illegalen Karten- und Würfelspielen sollen regelmäßig mehrere zehntausend Euro umgesetzt worden sein.

Nach umfangreichen verdeckten Ermittlungen und in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft durchsuchten ab 03:15 Uhr fast 200 Polizistinnen und Polizisten zeitgleich die Gastronomiebetriebe und privaten Wohnungen der Tatverdächtigen.

Hierbei wurden insgesamt 17 Personen angetroffen und kontrolliert. Drei Männer aus Troisdorf und Siegburg im Alter von 47, 49 und 57 Jahren wurden wegen des Verdachts der Veranstaltung unerlaubten Glücksspiels vorläufig festgenommen.

In den Gaststätten wurden mehrere illegale Spielautomaten, Spieltische, Glücksspielequipment sowie ein hoher Bargeldbetrag sichergestellt.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Sachbearbeitung wurden die Männer aufgrund fehlender Haftgründen bis auf Weiteres auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Glücksspiels dauern an.

Am Einsatz waren neben Ermittlerteams der KPB Rhein-Sieg-Kreis auch Beamtinnen und Beamte der Bereitschaftspolizei sowie Diensthunde, die auf das Aufspüren von Banknoten spezialisiert sind, beteiligt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 16.05.2022 – 20:42

    CATLs Energiespeicherlösungen für alle Szenarien werden auf der ees Europe 2022 vorgestellt

    München (ots/PRNewswire) - Contemporary Amperex Technology Co., Limited (CATL), ein weltweit führender Anbieter von innovativen Technologien im Bereich neuer Energien, steht mit seinen preisgekrönten All-Szenario-Energiespeicherlösungen im Rampenlicht der ees Europe 2022, der größten und internationalsten Messe für Batterien und Energiespeichersysteme in Europa, ...

  • 16.05.2022 – 20:34

    PRIMO WATER CORPORATION GIBT ERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE QUARTAL 2022 BEKANNT

    Tampa, Florida (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen verzeichnet ein zweistelliges Umsatzwachstum; gibt eine Prognose für den Umsatz und das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal ab und bestätigt die Prognosen für den Umsatz und das bereinigte EBITDA für das Gesamtjahr 2022; gibt den geplanten Ausstieg aus dem Russlandgeschäft bekannt Primo Water Corporation ...

  • 16.05.2022 – 19:50

    Schön auf die BaFin hören / Kommentar zur Qualität der Neobroker von Björn Godenrath

    Frankfurt (ots) - Kein anderer europäischer Markt hat so viele Handelsplätze wie Deutschland mit seiner gewachsenen Struktur von Regionalbörsen, die sich traditionell dem Retail-Publikum verpflichtet fühlen. Und seitdem die Neobroker dem Privatanleger den Weg an die Börse geebnet haben, erfreuen sich die an den Regionalbörsen andockenden Marktmacher über die an ...

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • 11.03.2022 – 17:58

    POL-SU: Vermisste 14-Jährige ist wieder zu Hause

    Troisdorf (ots) - Am 07.03.2022 baten wir um Mitfahndung nach der vermissten 14-jährigen Kaca D. Die Mithilfe kann eingestellt werden. Die Jugendliche ist wohlbehalten nach Hause gekommen. (Bi) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: ...

  • 11.03.2022 – 13:11

    POL-SU: Dieb schlägt 59-jährige Geschädigte

    Troisdorf (ots) - Eine 59-jährige Frau hat in ihrer Garage am Donnerstagmorgen (10.03.2022) einen mutmaßlichen Dieb ertappt. Als dieser mit seiner Beute flüchten wollte, hielt die Geschädigte den Unbekannten fest. Dieser schlug um sich, konnte sich dadurch befreien und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau betrat gegen 07.15 Uhr die Tiergaragenanlage an der Mendener Straße in Troisdorf. Dort hat sie eine ...

  • 11.03.2022 – 13:09

    POL-SU: Polizei beendet Schlägerei in der Fußgängerzone

    Troisdorf (ots) - Die Polizei Troisdorf ist am Donnerstagmittag (10.03.2022) gegen 14:00 Uhr in die Fußgängerzone gerufen worden, da sich auf dem Platz in Höhe der Hausnr. 69 Personen streiten sollten. Vor Ort wurden keine Streitenden angetroffen, aber in wenigen Metern Entfernung sahen die Beamten, wie ein 46-jähriger Hennefer einem auf dem Boden liegenden 38-jährigen Lohmarer vor den Kopf trat. Bevor der Täter zum ...