PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

30.07.2021 – 10:51

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: 17-Jähriger auf Motorroller liefert sich Verfolgung mit der Polizei

Windeck (ots)

Beamte der Polizeiwache Eitorf stellten am Donnerstagabend (29.07.2021) gegen 22.15 Uhr auf der Landstraße 333 (L333) in Höhe der Ortslage Windeck-Unkelmühle einen verdächtigen Motorrollerfahrer fest. Der Streifenwagen fuhr neben den Zweiradfahrer und der Beifahrer schwang aus dem Seitenfenster die Polizeikelle als Anhaltesignal. Der Rollerfahrer legte eine Vollbremsung hin, wendete hinter dem Streifenwagen und fuhr über die L333 in Richtung der Ortschaft Stromberg davon. Der Streifenwagen wendete ebenfalls und fuhr mit Blaulicht und Martinshorn hinterher. Nach Passage diverser Geh- und Radwege, Grünflächen und einigen Wendemanövern konnte der Rollerfahrer hinter der Alzenbacher Brücke angehalten werden. Allerdings auf Kosten einer kleinen Kollision mit dem Streifenwagen, bei dem geringer Sachschaden entstand.

Trotzdem gab der 17-jährige Eitorfer nicht auf und versuchte nun zu Fuß zu flüchten. Nach wenigen Metern konnte er aber von den Beamten endgültig gestellt werden.

Im Ergebnis war der Motorroller augenscheinlich getunt und nicht zugelassen. Der 17-Jährige konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen, weil er keine besaß. Das Zweirad wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt. Die Eltern des Fahrers erschienen am Einsatzort und nahmen ihren Sohn in Empfang.

Gegen den Jugendlichen wird nun wegen einer Vielzahl von Verkehrsdelikten ermittelt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Windeck
Weitere Storys aus Windeck