PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

09.05.2021 – 10:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Streit auf Campingplatz eskaliert

Hennef (ots)

Samstagnacht wurde die Polizei zu einem Campingplatz nach Lauthausen gerufen, nach Streitigkeiten wurden auch Schüsse abgegeben.

Vier Funkstreifenwagen und ein Diensthund suchten den Einsatzort auf. Der mutmassliche Schütze, ein 50jähriger Siegburger, konnte schnell angetroffen und die Waffe gesichert werden. Es handelte sich um eine Schreckschusspistole. Der Sachverhalt konnte aufgeklärt werden. Der 50jährige war mit einer 41jährigen Nachbarin in Streit geraten. Im weiteren Verlauf bedrohte man sich gegenseitig. Aufgebracht durch die Situation ging der alkoholisierte Mann auf seine Parzelle, nahm seine Schreckschusswaffe und schoß mehrfach in die Luft.

Die 41jährige war dabei nicht in seiner Nähe, es wurde niemand verletzt. Eine Überprüfung ergab, dass der 50jährige eine Erlaubnis für die Waffen hat. Sein kleiner Waffenschein und zwei Schreckschusswaffen wurden sichergestellt. Zur Verhinderung weiterer Vorfälle wurde dem Siegburger ein Platzverweis erteilt, er wurde nach Siegburg verbracht. Es wurden Strafverfahren eingeleitet. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis