PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

21.01.2021 – 12:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Alleinunfall mit glimpflichen Ausgang

Lohmar (ots)

Ein 78-jähriger Kölner befuhr am Mittwoch (20.01.21) gegen 12.15 Uhr die Landstraße 84 (L84) von Lohmar-Heppenberg in Richtung Heiligenhaus. Unmittelbar vor der Unfallstelle, in Höhe der Ortslage Scheid wurde ihm nach eigenen Angaben schwarz vor Augen. Sein Mercedes fuhr daraufhin unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Baum am linken Fahrbahnrand. Der Pkw wurde auf der ansteigenden Schutzplanke weitergeleitet und prallte nach einigen Metern gegen einen zweiten Baum. Von dort wurde die Limousine rückwärts auf das angrenzende Feld geschleudert und kam zum Stehen.

Der Senior klagte nach dem Unfall über Schmerzen und musste behandelt werden. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden durch die Feuerwehr durch Abtragen der Erdschicht aufgenommen. Der Schaden am Fahrzeug wird auf circa 8.000 Euro geschätzt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell