PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

24.11.2020 – 11:58

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Wechselbad der Gefühle für einen Mann aus Eschweiler

Siegburg (ots)

Der 28-Jährige hatte am Freitag (20.11.2020) gegen 13.00 Uhr seine graue Stoffumhängetasche in Siegburg liegen lassen. Er hatte die Tasche auf einem Parkplatz in der Nähe des Kreishauses abgestellt und dann vergessen. In der Tasche befand sich neben einer Geldbörse ohne Bargeld und einigen Büchern auch eine geliebte Spielekonsole.

Der vergessliche 28-Jährige hatte zunächst Glück, da am Sonntag ein ehrlicher Bürger auf der Polizeiwache Siegburg erschien und die Tasche, die er gefunden hatte, übergab. Nach kleineren Ermittlungen konnte der Eigentümer ausfindig und telefonisch erreicht werden. Als dieser dann am Montag auf der Polizeiwache erschien, um die Tasche in Empfang zu nehmen, waren seine Glücksgefühle schnell wieder verflogen. Die Nintendo Spielekonsole im Wert von über 300 Euro war weg.

Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen des Verdachts der Fundunterschlagung.

Wer einen offensichtlich verlorenen Gegenstand in der Absicht einsteckt, ihn zu behalten oder wie in diesem Fall nur die Wertsachen aus der Tasche entnimmt, um diese zu behalten, macht sich unter Umständen wegen Unterschlagung strafbar. Das Gericht kann in diesen Fällen Haftstrafen von bis zu fünf Jahren verhängen. Das gilt natürlich nicht, wenn die Fundsache in der glaubhaften Absicht an sich genommen wird, sie an den Eigentümer oder an das Fundbüro auszuhändigen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis