Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

30.11.2019 – 17:37

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Flüchtiger Unfallfahrer zieht Spur durch Siegburg

Siegburg (ots)

Am Samstagmorgen kam es im Bereich der Josefstraße gegen 09.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere parkende Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein 26jähriger PKW-Fahrer aus Sankt Augustin war mit seinem roten Kleinwagen im Bereich Zange unterwegs. Nachdem er in der Josefstraße zwei geparkte PKW touchierte, setzte er seine Fahrt weiter fort. Aufgrund Zeugenmitteilungen konnte der aktuelle Standort an die Funkstreifenwagen weitergegeben werden. Der Kleinwagen war mittlerweile sehr auffällig, da er einen Reifen verloren hatte und auf der Felge fuhr. Angehalten werden konnte der Fahrer im Bereich Bonner Straße zwischen Siegburg und Sankt Augustin. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Aufgrund der Gesamtumstände erfolgte im Anschluss eine Überprüfung der Person unter Einbindung des Ordnungsamtes. Der Fahrer wurde in eine Klinik eingewiesen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 13000 Euro geschätzt. Der Kleinwagen musste abgeschleppt werden. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell