Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

15.09.2019 – 22:10

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unfall mit Radfahrer und Linienbus

Siegburg (ots)

Gegen 20.00 h wollte ein 12-jähriger Junge aus Sankt Augustin mit seinem Fahrrad die Frankfurter Straße in Siegburg, kurz hinter der Siegbrücke, von rechts nach links zu überqueren. Ein aus Richtung Hennef heran nahender Linienbus leitete sofort eine Vollbremsung und ein Ausweichmöver ein, kollidierte trotzdem mit dem querenden Kind, das zu Boden geschleudert und dabei schwer verletzt wurde. Im Bus rutschten 5 der Fahrgäste durch die Vollbremsung von ihren Sitzen. Einer der Fahrgäste wurde ebenfalls schwer verletzt, die übrigen 4 kamen mit leichten Verletzungen davon. Leicht verletzt wurde zudem der Busfahrer. Die beiden schwer Verletzten kamen in Krankenhäuser, bei den leicht Verletzten reichte eine ambulante Behandlung vor Ort aus. Die Frankfurter Straße war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 22.00 h gesperrt. (JK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis