Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

02.04.2019 – 13:04

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Trickdiebinnen nutzen Gutmütigkeit aus

Ein Dokument

Sankt Augustin (ots)

Am Montag (01.04.2019) gegen Mittag klingelte in der Bahnhofstraße eine unbekannte Frau an der Haustür einer 83-jährigen Sankt Augustinerin. Als die Seniorin öffnete, wurde sie um etwas zu essen gebeten. Die 83-Jährige brachte ihr einen Apfel an die Tür. Dann bat die Fremde darum, die Toilette benutzen zu dürfen und erhielt die Erlaubnis. Kurz darauf klingelte eine zweite Frau, die offenbar mit der ersten bekannt war, und wollte ebenfalls ins Bad der Seniorin. Anschließend unterhielten sich die Unbekannte mit der Bewohnerin am Küchentisch und erzählten, sie kämen aus Rumänien. Sie tranken gemeinsam noch ein Glas Wasser und bekamen ein Stück Kuchen mit auf den Weg. Wenig später stellte die 83-Jährige fest, dass aus dem Bad eine Perlenkette und eine Goldkette fehlten. Sie war Opfer von Trickdiebinnen geworden. Diese Täterinnen und Täter nutzen immer neue Vorwände, um in die Wohnung ihrer Opfer zu gelangen und sie zu bestehlen. Im vorliegenden Fall wird die erste Frau als 40 bis 55 Jahre alt und mollig beschrieben. Sie ist 150 cm bis 160 cm groß, hat lange dunkle Haare und ein osteuropäisches Aussehen. Sie sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Mittäterin sprach ebenfalls mit diesem Akzent. Sie ist 20 bis 25 Jahre alt und etwa 165 cm groß. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 02241 541-3321.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis