Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

13.03.2019 – 11:50

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verdacht der Brandstiftung in Schrebergarten

Siegburg (ots)

Am 12.03.2019 gegen 16:30 Uhr bemerkten Spaziergänger eine starke Rauchentwicklung aus einem Schrebergarten an der Isaak-Bürger-Straße in Siegburg. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert. Die Einsatzkräfte fanden einen Brand an einer Schrebergartenhütte zwischen der Landstraße 332 und der Isaak-Bürger-Straße. Im Brand stand die hölzerne Eingangstür eines etwa 5 Meter mal 7 Meter großen Gartenhauses. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und damit größeren Schaden verhindern. Menschen waren nicht gefährdet. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei besteht der Verdacht, dass der Brand mit Hilfe einer brennbaren Flüssigkeit gelegt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ist daher eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung