Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.03.2019 – 11:12

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einladung zum Pressetermin - Mehr Respekt für uniformierte Einsatzkräfte Mehr Respekt für uniformierte Einsatzkräfte

Siegburg (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, der Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Ashok Sridharan, der Hennefer Bürgermeister, Klaus Piepke, als Vertreter der Städte und Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises, und die Bonner Polizeipräsidentin, Ursula Brohl-Sowa werden in einem Pressetermin am

Montag, 11.03.2019, um 11:00 Uhr, am Bonner Polizeipräsidium, Königswinterer Straße 500, 53227 Bonn

den Startschuss für eine gemeinsame Kampagne geben. In der Initiative soll für mehr Respekt gegenüber uniformierten Einsatzkräften in der Region Bonn/ Rhein-Sieg geworben werden. Dazu haben sich die Polizeibehörden, die Feuerwehren, die Rettungsdienste, die Ordnungsämter und das Technische Hilfswerk zusammengeschlossen.

Zu diesem Pressetermin laden wir interessierte Journalistinnen und Journalisten herzlich ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell