Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

30.01.2019 – 11:30

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Ladendieb kam in Untersuchungshaft

Siegburg (ots)

Am 29.01.2019 gegen 10:15 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Drogeriemarktes an der Holzgasse in Siegburg einen Ladendiebstahl. Ein Mann hatte Parfüm der Marke Armani im Wert von mehreren hundert Euro eingesteckt. Als er versuchte das Geschäft ohne zu zahlen zu verlassen, wurde er von einem Mitarbeiter zunächst aufgehalten. Dem Verdächtigen gelang es sich loszureißen. An der weiteren Flucht wurde er jedoch von einem weiteren Angestellten gehindert, der ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Den Polizisten war der 38-jährige Wohnungslose kein Unbekannter. Ihm werden aktuell mehrere ähnliche Eigentumsdelikte in der Region Bonn/Rhein-Sieg zur Last gelegt. Erneut erhielt er eine Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls und wurde vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft führten Beamte der Kripo ihn einem Haftrichter vor. Der Richter schickte ihn wegen Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis