Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Diebstahl einer Goldkette gescheitert

Siegburg (ots) - Am helllichten Tag (11.09.2018/10.45 Uhr) hat ein 22-jähriger Mann versucht, eine Goldkette aus einem Juweliergeschäft an der Siegburger Kaiserstraße zu stehlen. Der im Sauerland wohnhafte Mann hielt sich in den Geschäftsräumen auf, als eine Kundin eine Goldkette zur Reparatur beim Juwelier abgab. Der Tatverdächtige passte genau den Augenblick ab, als das circa 600,- Euro teure Schmuckstück auf der Theke lag und griff zu. Er verließ das Geschäft und lief in Richtung Holzgasse davon. Dabei hatte er aber die Rechnung ohne den Juwelier gemacht, der den Täter nach wenigen Minuten eingeholt hatte und bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der 22- Jährige übergab die Beute wieder an den Goldschmied und musste mit zur Polizeiwache. Nachdem seine Personalien zweifelsfrei feststanden, konnte er wegen fehlender Haftgründe wieder gehen. (Bi) Folgen Sie uns auch auf Facebook unter @polizei.nrw.su oder Twitter unter polizei_nrw_su.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: