Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Drei Verletzte nach Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Troisdorf (ots) - In Troisdorf-Bergheim, auf der beampelten Kreuzung der Landstraße 269 (L 269) und der Oberstraße, kam es am 15.08.2018 gegen 21:45 Uhr zu einem schwerwiegenden Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 62-jährige Fahrerin aus Niederkassel war mit ihrem Pkw auf der L 269 von Bonn in Richtung Niederkassel unterwegs. Nach eigenen Angaben bei Gelblicht zeigender Ampel fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein und stieß frontal mit dem Pkw einer 43-jährigen Niederkasselerin zusammen, die von rechts aus der Oberstraße kam und nach links in Richtung Bonn abbiegen wollte. Im Auto der 62-Jährigen wurde sie als Fahrerin leicht verletzt und ihr 54-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Auch die 43-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wer letztlich bei Rotlicht gefahren ist und den Unfall verursacht hat, ist noch unklar. Das Verkehrskommissariat ermittelt. Beide Fahrzeuge mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 02241 541-3221 bei der Polizei zu melden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: