Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Gestohlenes Smartphone an den glücklichen Besitzer zurückgegeben

Siegburg (ots) - Einem 24-jährigen Bewohner einer städtischen Unterkunft an der Luisenstraße in Siegburg wurde in der Samstagnacht (21.07.2018), während er schlief, das Smartphone gestohlen. Der Verdacht fiel schnell auf die 21-jährige Mitbewohnerin, die das Zimmer bereits in der Nacht in unbekannte Richtung verlassen hatte. Die Beamten der Wache Siegburg nahmen die Ermittlungen auf und trafen die 21-jährige Siegburgerin auf dem Gelände einer nahegelegenen Tankstelle an. Die junge Frau brauste umgehend auf und stritt jeglichen Diebstahl ab. Davon ließen sich die Polizisten nicht beeindrucken und verfolgten weiter ihre Spur. Letztlich fanden sie das Samsung-Telefon, versteckt in dem Verkaufsraum der Tankstelle. Laut Zeugenaussage hatte sich die 21-Jährige längere Zeit verdächtig in dem Bereich aufgehalten. Das Smartphone wurde an den glücklichen Eigentümer zurückgegeben, der sich bei den Polizisten mit einer herzlichen Umarmung bedankte. Die Tatverdächtige musste in Handschellen zur Wache gebracht werden, da sie sich heftig gegen die polizeilichen Maßnahmen wehrte. In der Gewahrsamszelle der Polizei versuchte sie sich dann selbst zu verletzen. Zu ihrem Schutz wurde die junge Frau in ein Bonner Krankenhaus verlegt. (Bi) Folgen Sie uns auch auf Facebook unter @polizei.nrw.su oder Twitter unter polizei_nrw_su.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: