Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zeugin meldet betrunkenen Rollerfahrer in Troisdorf

Troisdorf (ots) - Am Montagabend (16.07.2018) gegen 21:45 Uhr wurde die Polizei zu einem Einsatz an der Paul-Müller-Straße in Troisdorf gerufen. Eine Zeugin hatte einen Mann beobachtet, der offensichtlich betrunkenen Roller gefahren war. Die Beamten trafen den 52-Jährigen noch vor Ort an und baten ihn zum Alkotest. Ergebnis: 1,8 Promille. Zum angeordneten Bluttest brachten die Beamten den Troisdorfer in ein Krankenhaus. Anschließend wurde der Beschuldigte entlassen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ob er überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis für den Roller ist, wird geprüft. (fh)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: