Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unfallfahrer flüchtet von der Unfallstelle

Troisdorf (ots) - Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Hütte, Friedrich-Ebert-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallfahrer sich von der Unfallstelle entfernte.

Ein 17jähriger aus Niederkassel war mit einem Roller (Kraftrad) unterwegs und rutschte beim Linksabbiegen weg. Anschließend kollidierte er mit einem geparkten PKW eines 44jährigen Troisdorfers. Er flüchtete von der Unfallstelle, konnte aber durch den 44jährigen gestellt und zur Umkehr zum Unfallort bewegt werden. Bei der polizeilichen Aufnahme wurde festgestellt, dass der 17jährige sich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis befindet. Er zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Halter des Krades, ein 59jähriger Troisdorfer, muss ebenfalls mit einem Strafverfahren rechnen. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: