Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Autofahrer missachtet Vorfahrt - Rollerfahrer schwer verletzt

Hennef (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstmorgen (12.06.2018) gegen 08.30 Uhr auf der Bonner Straße in Hennef ist ein 52-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt worden. Der Hennefer war mit seiner Piaggio auf der Bonner Straße in Richtung der Mittelstraße unterwegs, als aus der untergeordneten Beethovenstraße ein blauer Ford nach links auf die Bonner Straße abbog. Augenscheinlich hatte der 21-jährige Fahrer des Kleinwagens, der aus Richtung der Kurhausstraße kam, den von links kommenden bevorrechtigten Zweiradfahrer übersehen. Trotz Ausweichversuchs des 52-Jährigen kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Roller und dem PKW des Hennefers. Der Motorrollerfahrer prallte gegen die Motorhaube des Autos und stürzte schwer verletzt auf der Fahrbahn. Er wurde am Unfallort notärztlich behandelt und anschließend in ein Bonner Krankenhaus gebracht. Der Fahrzeugverkehr auf der Bonner Straße musste während der Unfallaufnahme von der Polizei zeitweise abgeleitet werden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: