Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

12.06.2018 – 13:01

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fahrer muss aus Unfallfahrzeug befreit werden

Hennef (ots)

Bei einem Alleinunfall am Dienstagmorgen (12.06.2018) gegen 06.50 Uhr auf der Dambroicherstraße zwischen Hennef-Rott und Dambroich ist ein 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der junge Fahrer aus Hennef ist vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schleudern geraten und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Smart des Hennefers überschlug sich und kam auf dem Heck stehend an einem Baum zum Stillstand. Der 22-Jährige konnte sich selbst nicht aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der hinzugerufenen Feuerwehr gerettet. Anschließend kam er ins Krankenhaus. Die Dambroicher Straße war während der Unfallaufnahme bis 08.15 Uhr teilweise gesperrt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis