Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Rathausfenster eingeworfen

Eitorf (ots) - Mit einem Pflasterstein haben Unbekannte ein Fenster im Erdgeschoss des Eitorfer Rathauses eingeworfen. Das meldete ein Zeuge der Polizei am Samstagmorgen (09.06.2018). Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter die Scheibe auf der Gebäuderückseite nach Büroschluss mit einem vorgefundenen Pflasterstein eingeworfen. Anschließen entriegelten sie das Fenster durch das entstandene Loch im Glas und stiegen ein. Da die Bürotüren verschlossen waren, endete der Einbruch in diesem Erdgeschossbüro. Ob die Täter etwas aus dem Arbeitsraum gestohlen haben, ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden am Fenster beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit der Tat bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02241 541-3421 bei der Polizei zu melden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: