Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Stromkabel von Baustelle entwendet

Hennef (ots) - Im Laufe des letzten Wochenendes (02.06.2018. 12.30 Uhr bis 04.06.2018, 07.00 Uhr) haben Unbekannte rund 150 Meter Starkstrom von einer Baustelle an der Fritz-Jacobi-Straße in Hennef entwendet. Vermutlich mit einem Spezialwerkzeug wurde das Kabel am Stromkasten durchtrennt. Mit Hilfe eines auf der Baustelle aufgefundenen Hubwagens wurde das mehrere hundert Kilo schwere Stromkabel von der Baustelle an die Straße gefahren, wo vermutlich ein Transportfahrzeug wartete. Das entwendet Kabel hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Baustelle nimmt die Polizei in Hennef unter der Rufnummer 02241 541-3521 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: