Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbrecher lässt Werkzeug zurück

Troisdorf (ots) - In der Zeit zwischen Mittwoch (30.05.2018), 15.00 Uhr, und Freitag (01.06.2018), 07.50 Uhr, ist mindestens ein Täter in die Grundschule an der Kriegsdorfer Straße in Troisdorf eingebrochen. Der laut Videoaufzeichnung mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidete Tatverdächtige hatte ein rückwärtiges Fenster im Erdgeschoss des Schulgebäudes aufgebrochen. Von dort aus suchte er die Büro- und Verwaltungsräume der Grundschule auf und brach die Tür zum Sekretariat auf. Dort fand er mehrere Tablett-PC der Firma Apple und stahl die Geräte im Wert von mehreren tausend Euro. Dummerweise ließ der Einbrecher im Austausch mit den IPads sein Einbruchswerkzeug im Sekretariat zurück. Das Werkzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zu einem weiteren Einbruch in die Schule in der Nacht vom 21.05. auf den 22.05. Die Kripo ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. Die Polizei Troisdorf bittet unter der Rufnummer 02241 541-3221 um Zeugenhinweise. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: