Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Schwerverletzter Kradfahrer bei Verkehrsunfall in Neunkirchen-Seelscheid

Neunkirchen-Seelscheid (ots) - Am 02.06.2018, um 14:00 Uhr ereignete sich auf der Wahnbachtalstraße in Neunkirchen-Seelscheid ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer. Eine 24jährige Pkw-Fahrerin aus Neunkirchen-Seelscheid beabsichtigte vom Fahrbahnrand aus auf die Wahnbachtalstraße in Richtung Much zu fahren und übersah dabei den 57jährigen Kradfahrer aus Much, der ebenfalls die Wahnbachtalstraße in Richtung Much befuhr. Bei dem Versuch dem einfahrenden Pkw nach links auszuweichen kollidierte der Kradfahrer mit dem entgegenkommenden Pkw eines 35jährigen Pkw-Fahrers aus Neunkirchen-Seelscheid. Der durch den Zusammenstoß schwerverletzte Kradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 Euro (OM).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: