Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

23.05.2018 – 11:01

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Ermittlungen nach Vergewaltigung am Allner See - Tatverdächtiger festgenommen

Hennef (ots)

Im Rahmen der Ermittlungen zum Vergewaltigungsfall am 18.05.2018 am Allner See in Hennef (wir berichteten am 22.05.2018) wurde ein 53-jähriger Verdächtiger mit Wohnsitz in Sankt Augustin am gestrigen Abend festgenommen. Nach den Schilderungen des Opfers und anderen Hinweisen besteht dringender Tatverdacht. Der Festgenommene ist wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Er soll noch am heutigen Tage bei Gericht vorgeführt werden. Zu den aktuellen Vorwürfen schweigt der 53-Jährige bislang.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis