Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

28.04.2018 – 23:01

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Nach Einkauf von der Leiter gestürzt

Hennef-Dahlhausen (ots)

Am heutigen Abend, gegen 20.30 Uhr, kehrte ein 48 jähriger Mann aus Troisdorf zusammen mit seiner ebenfalls aus Troisdorf kommenden Lebensgefährtin und deren Mutter vom Einkaufen zum Haus der Mutter in Hennef-Dahlhausen zurück. Als man die Haustür des Einfamilienhauses öffnen wollte stellte man fest, dass diese mittels Schlüssel nicht geöffnet werden konnte. Daraufhin nahm der Mann eine Leiter, um über das Dach in das Haus zu gelangen. Dabei rutschte die Leiter auf dem glatten Dach weg, und der Mann fiel aus ca. 2 Meter Höhe mit dem Rücken auf ein Vordach. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Rettungskräfte und Feuerwehr konnten ihn mit einer Drehleiter aus seiner misslichen Lage retten und ihn in ein Klinikum verbringen. Die Feuerwehr stellte schließlich fest, dass der Querriegel der Haustür aufgrund eines Defektes blockiert hatte, zu dessen Behebung die Bewohnerin einen Schlüsseldienst beauftragte. (JK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis