Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Vermisstenfahndung - Polizei sucht 59-Jährige aus Troisdorf-Altenrath

Vermisstenfahndung. Wer hat diese Frau seit der Nacht zum 19.04.2018 gesehen?
Vermisstenfahndung. Wer hat diese Frau seit der Nacht zum 19.04.2018 gesehen?

Troisdorf (ots) - Seit der Nacht zu Donnerstag, 19.04.2018, wird eine 59-jährige Frau aus Troisdorf-Altenrath vermisst. Sie leidet an einer neurologischen Erkrankung und könnte sich aktuell in hilfloser Lage befinden. Vermutlich ist sie zu Fuß in der Wahner Heide unterwegs und vermeidet den Kontakt mit Menschen. Nachdem ihre Familie sie als vermisst gemeldet hatte, verliefen die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei, bei denen neben Absuchen in der Umgebung auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, leider ohne Ergebnis. Die Troisdorferin ist 160 cm groß mit kräftiger Figur. Sie hat schulterlange dunkle Haare und trägt wahrscheinlich eine lange rosa Strickjacke, einen Rock und Hausschuhe. Wer die Person sieht, wird gebeten die Polizeileitstelle unter Tel.: 110 oder die Polizeiwache Troisdorf unter Tel.: 02241 541-3221 zu informieren. (Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: