Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zeugenaufruf zu -Kind bei Verkehrsunfall tödlich verletzt-

Hennef (ots) - Ergänzung zu -Kind bei Verkehrsunfall tödlich verletzt- Nach dem tragischen Verkehrsunfall, am 20.03.2018 gegen 17:55 Uhr, auf der Bonner Straße in Hennef, der den Tod eines 8-jährigen Jungen zur Folge hatte, sucht die Polizei dringend weitere Zeugen. Der Zeugenaufruf ist insbesondere an die etwa 7 Insassen des beteiligten Busses der Linie 522 gerichtet, die möglicherweise ergänzende Angaben zu dem Geschehen machen können. Leider hatten alle Fahrgäste die Unfallstelle nach dem tödlichen Unfall sofort verlassen und konnten polizeilich nicht gehört werden. Auch ihre Personaldaten als Zeugen sind nicht bekannt. Sowohl die Insassen dieses Linienbusses, als auch sonstige Zeugen, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 02241 541-3521 bei der Polizeiwache Hennef zu melden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: