Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: PKW landet auf dem Dach

Hennef (ots) - Eine 18-jährige Autofahrerin aus Königswinter befuhr am Mittwoch (14.03.2018) gegen 07.30 Uhr die Dürresbachstraße (L331) in Hennef. Die junge Frau fuhr mit ihrem blauen Peugeot aus Richtung Söven kommend in Fahrtrichtung Ortsmitte. In einem Gefällestück, ausgangs einer Rechtskurve, geriet ihr Wagen ins Rutschen und sie kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW prallte gegen die Leitplanke und wurde nach rechts geschleudert. Dort kollidierte das Auto mit einem Erdwall und kam auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn zum Liegen. Die 18-Jährige konnte sich selbstständig, leicht verletzt, aus dem PKW befreien. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Eine zu hohe Geschwindigkeit spielte nach Zeugenangaben bei dem Unfall keine Rolle. Hinweise auf die Nutzung eines Smartphones während der Fahrt lagen nicht vor. Der Peugeot wurde mit einem geschätzten Sachschaden von 3000,- Euro abgeschleppt. Die L331 musste zur Unfallaufnahme bis 08.45 Uhr gesperrt werden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: