Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Jugendlicher nach Schlägerei verletzt

Sankt Augustin (ots) - Am 10.02.2018 gegen 13:50 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zur S-Bahnhaltestelle Sankt Augustin-Mülldorf an der Dammstraße gerufen. Vor Ort hatte es laut Zeugen eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen Jugendlicher gegeben. Die Polizei traf dort 6 männliche Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren aus Sankt Augustin, Hennef und Much an. Mehrere ebenfalls Beteiligte sollten bereits geflüchtet sein. Die Jugendlichen waren zumeist leicht verletzt, ein 16-Jähriger Hennefer hatte eine blutende Stichverletzung am Rücken und musste zur Behandlung in die Kinderklinik gebracht werden. Wie es zu dieser Verletzung kam, ist bislang unklar. Ein Messer oder eine sonstige Waffe wurde nicht gefunden. Der Hintergrund der Auseinandersetzung konnte noch nicht geklärt werden. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass sich die Gruppen zur Klärung eines Streits verabredet hatten. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3321 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: